Gespräch mit Martin Rosemann

Um die Politik ins Bild zu setzen, welche Zustände bei der Honorierung von hauptberuflich freien Zeitungsjournalisten herrschen, werden von uns nach und nach Bundestagsabgeordnete in den Kreisen Reutlingen und Tübingen über die aktuelle Lage informiert. Das erste dieser Gespräche findet im Reutlinger SPD-Wahlkreisbüro statt. Der Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann (SPD) nimmt sich rund eine Stunde Zeit und lässt sich am Beispiel des Falles Schreier vs. GEA die Situation auseinandersetzen. Er verspricht, das Thema mit seinen Fachkollegen zu besprechen und uns über weitere Möglichkeiten in einem neuen Gespräch zu informieren.

Weiter zur Stellungnahme von Martin Rosemann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s