„Wegducken geht nicht“

Was hat Sie trotz der drohenden Konsequenz, nicht mehr länger für den Reutlinger General-Anzeiger arbeiten zu dürfen, zu der Klage bewogen? […] Legen Journalisten ihre vermeintlich kritische Haltung ab, wenn es um Regelverstöße bei der eigenen Bezahlung geht? […] Wie beurteilen Sie das Vorgehen [des BDZV, der die Gemeinsamen Vergütungsregeln gekündigt hat]?

Diese und weitere Fragen stellt Leonie Gubela für die DJV-Zeitschrift „Journalist – Das Medienmagazin“, in der Ausgabe April 2017 auf Seite 25. Das Interview ist nur in gedruckter Form erschienen. Doch von der Autorin gibt es auf Twitter eine kleine Vorschau.

 

Advertisements